Hotel Atlantis

Ramstein-Miesenbach bereitet sich auf die Wahl vor

Bereits weit im Vorfeld der aktuellen Bundestagswahlen hat sich Ramstein-Miesenbach auf dieses große Event vorbereitet. Gerade im Angesicht der Corona-Krise werden dieses Mal deutlich mehr Briefwähler erwartet und der Bürgermeister hat entsprechend mehrere Videos online zur Verfügung gestellt, über die man sich im Vorfeld informieren konnte. Es wurde sowohl darüber gesprochen, wie die Briefwahl durchgeführt werden kann und wo man als Wählerin und Wähler die Unterlagen herbekommt, als auch der Ablauf bei der Wahl vor Ort im Congress Center Ramstein, welches im letzten Jahr umfassend saniert wurde. Der Zutritt ist nun ebenerdig und damit auch behindertengerecht, zudem stellen die Räumlichkeiten im CCR genug Platz zur Verfügung, dass die Sicherheitsabstände und Belüftungsmöglichkeiten gegeben sind.

Wer seine Stimme zur kommenden Bundestagswahl also in Person abgeben will, kann dies gerne am Wahlsonntag tun. Das freundliche Personal ist umfassend geschult und steht für Fragen und Hilfestellung gerne bereit.

Machen Sie anschließend völlig frei, geheim und anonym ihr Kreuz bei Ihrem Kandidaten und der Partei Ihrer Wahl, um die Geschicke der Bundesrepublik Deutschland für die kommenden 4 Jahre mitzugestalten.

Darüber hinaus trat am 10. September 2021 eine neue Corona-Verordnung in Kraft, die sich nun nicht mehr ausschließlich um die Inzidenz der letzten sieben Tage dreht. In der Fassung der 26. Corona-Bekämpfungsverordnung ist zum Einen geregelt, dass die Maßnahmen bei einer Inzidenzschwelle von 35 und 50 abgeschafft werden. Vielmehr geht es nun auch um die Hospitalisierungsrate von Corona-Patienten sowie um die Intensivbettenauslastung, um Maßnahmen nur dann zu ergreifen, wenn sie wirklich zwingend erforderlich sind, um die Pandemie einzugrenzen.

Mit dazu beigetragen hat jede Bürgerin und jeder Bürger in unserem schönen Bundesland, die sich haben impfen lassen. Durch die Herdenimmunität, die wir ab einer Impfquote von 80% nach Meinung vieler Wissenschaftler erreicht haben müssten, lässt sich die Pandemie und damit auch jede weitere Welle von Infektionen abwehren und ohne Verlust von Menschenleben oder Wirtschaftskraft überstehen.

Wir bedanken uns darüber hinaus bei allen Gästen, die uns trotz der Pandemie und der zuletzt geltenden Auflagen besucht haben. Wir sind gerne weiterhin für Sie da.

Photo by Maheshkumar Painam on Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.